Nachbarschaftsrecht – Sprechstunde

Beratung im Nachbarschaftsrecht – jeden Mittwoch

Jeden Mittwoch in der Zeit von 15 bis 17 Uhr können Sie sich vor Ort – nach vorheriger Anmeldung – zu Ihren Fragen beraten lassen.

Hier erhalten Sie Antworten, u.a. zu den Themen:

  • Grenz- Bebauung
  • Grenz- Bepflanzung
  • Strafrechtliche Fragestellungen bei Beschimpfungen, Bedrohungen etc.

Aufgrund der Komplexität der kollidierenden Interessen und der sich daraus entwickelnden Eigendynamik, sowie auch im Hinblick auf ein friedliches künftiges Miteinander, sollte in erster Linie eine außergerichtliche Vertretung und Streitbeilegung im Interesse aller Parteien liegen. Auch hierbei unterstützt Sie die KHB gern.

Besteht der Anfangsverdacht der Verwirklichung von strafrechtlichen Tatbeständen, hilft Ihnen die KHB auf Wunsch bei der Strafantragstellung bis hin zur Kommunikation mit der örtlichen Polizeidienststelle, dem LKA, dem BKA und der Staatsanwaltschaft.